Freitag, 13. Dezember 2013

Herzlich Willkommen im Schokohimmel

Beim Stöbern bin ich auf einen fantastischen Blog gestoßen: Der Schokohimmel von Ju. Und sie möchte sich und ihr Schokoreich heute einmal vorstellen: 


Noch ein Blog übers Backen, Kochen und Genießen? Aber ja! Und über die vielen anderen kleinen Dinge, die das Leben schöner machen… In diesem Sinne: Willkommen im Schokohimmel!

Ich esse gern. Ich backe gern. Ich koche gern. Denn das alles ist Spaß, Liebe, Kreativität, Handwerk, Duft, Entspannung und noch viel mehr. Die Welt gehört schließlich dem, der sie genießt. Und warum Schokolade? Tja… Schokolade und ich, das war schon immer etwas Besonderes. Gummibärchen, Lakritz, Chips, Salzstangen, Bonbons? Brauche ich alles nicht. Wirklich nicht. Aber mein tägliches Stück Schokolade ist ein Muss. Das war schon früher so, als ich der Kassiererin im Supermarkt mein Taschengeld für die berühmte lilafarbene oder quadratische Schokolade in die Hand drückte. Mittlerweile hat sich mein Schokoladenhorizont deutlich erweitert :-)– Schokolade ist eben nicht gleich Schokolade! Und wenn ich Schokolade nicht pur (und dunkel) genieße, backe ich gern damit. Aber natürlich auch mit anderen Zutaten. Viel Spaß beim Stöbern in meinen Rezepten und den dazugehörigen Geschichten und Fotos! Denn ich schreibe und fotografiere auch gern (und ja, ich übe noch… ;-)). Da lag die Verwirklichung eines Blogs also nahe. Ich hoffe, mein Schokohimmel gefällt Euch!


Und hier noch zwei großartige Schoko-Rezepte von Ju als Beispiel:


1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für die nette Vorstellung auf deinem Blog! Und eine schöne Adventszeit noch! :-)

    AntwortenLöschen