Sonntag, 16. März 2014

Farbe bekennen

[Image: Eis essen im Sonnenschein]

Heute ist es Zeit für mich Farbe zu bekennen – in Zweierlei Hinsicht. Ich möchte euch meinen schönen Frühlingsmantel vorstellen. Und ich möchte euch mich vorstellen.

Wer meinen Blog schon ein Weilchen verfolgt, weiß, dass meine Fotos bislang eher anonym sind. Ich komme aus der Werbebranche und weiß nur zu gut: Das Internet vergisst nie. Aber ich möchte euch näher kennen lernen und wie soll das funktionieren, wenn ihr mich nicht richtig kennt? Daher bekenne ich heute Farbe J Ich bin ein bisschen aufgeregt, weil es ein großer Schritt für mich ist. Aber ich freue mich auch auf euch und darauf, mich nicht mehr zu verstecken.

Den Mantel möchte ich euch zum Frühlingsauftakt auch noch vorstellen. Ich habe ihn schon vor zwei Jahren bei Primark gekauft. Allerdings hatte ich immer so meine Schwierigkeiten mit ihm, weil er auf den ersten Blick doch wie ein Arztkittel wirkte. Also habe ich ihn nachgerüstet mit ein paar Knöpfen mit Muffins (Dawanda) und einem selbstgenähten Gürtel mit roten und gelben Punkten. Dazu kombiniert habe ich meine neue Tasche aus Berlin, die ich vom Mauernpark habe.


Ein bisschen wie Eisverkaufen in den 50er Jahren J Die Schuhe sind Dockers in einem echt schönen Lila. Sie sind bequem, knöchelhoch und die Farbe leuchtet richtig zu schwarzen Hosen. Ich freue mich  auf den Frühling, auf die Spaziergänge in der Sonne und bald auch auf das Frühjahrsshoppen! Was macht ihr gerne, sobald die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke linsen?



[Image: Punkte und Streifen passen doch zusammen!]




[Image: Auf in den Frühling]

Kommentare:

  1. Wie süß du bist! Die Tasche passt so perfekt zu dir! Und das Eis. Und die Knöpfe. Hach ja...

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss auch sagen, wirklich süß! Die Tasche erinnert mich an Schulranzen von früher! Sehr cool!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deinen Mantel! :D Schön, dass du dich getraut und dich gezeigt hast. Ich schick dir gleich noch eine Mail. Alles Liebe, Frollein Keks.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für eure lieben, süßen Komplimente! Ich hab mich sooo gefreut!! Hach, so kann der Frühling losgehen :)

    AntwortenLöschen