Montag, 31. März 2014

Jumpsuit für Mollige?

[Image: Jumpsuite für Mollige]
Ich brauche euren Rat!

Seit Tagen durchforste ich das Internet nach Jumpsuits. Asos Curve, Happy Size, Zalando, Kleiderkreisel, Ebay, Ebay Kleinanzeigen, und, und, und,... Die sind ja schon seit einigen Jahren in den Läden zu finden, ich bin allerdings erst jetzt auf die Idee gekommen, dass es auch für mich eine Möglichkeit wäre.

Eigentlich sind die Einteiler ja am besten für hochgewachsene, schlanke Frauen geeignet. Nun bin ich weder hochgewachsen, noch schlank. Ich bin ganz unsicher, ob das auch für mich was ist. Ich bräuchte auf jeden Fall einen Jumpsuit, der luftig ist, einfarbig schwarz und die Beine müssen weit geschnitten sein. Und er muss in der Taille gebunden sein. Luftig, damit er meine Kurven sanft umspielt, einfarbig, damit sich nicht jedes Fältchen abzeichnet, Weit geschnitten, weil meine Beine nicht gerade meine Vorzüge sind. Und er muss in der Taille gebunden sein, weil meine Vorzüge in meiner Sanduhrenform liegen und sie so zum Vorschein kommen.
[Image: Jumpsuite elegant]




Ich habe Online hunderte verschiedene Modelle angeschaut, aber die Models sind in der Regel rank und schlank. Mir fehlt allerdings das Vorstellungsvermögen um einschätzen zu können, ob mir das auch stehen würde. Ich habe Angst, dass es nicht elegant und stilvoll aussieht, sondern nach Jogging-Anzug, Schwanger oder wie gewollt und nicht gekonnt…

Die eingebundenen Fotos habe ich von Pinterest und sie machen mir Mut. Diese Damen sehen nämlich schick in den Jumpsuits aus J Mollig und Jumpsuit – geht das für euch? Habt ihr Erfahrungen gemacht – Ein No go in der Umkleidekabine oder ein mutiges Statement? Was sagt ihr dazu?

[Image: Jumpsuite mehrfarbig]




PS: Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! Ich habe bei Asos Curve einen gefunden, der mich fasziniert...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen