Montag, 1. September 2014

Vegane Woche - Tag 3

Wie jetzt? Schon Tag 3?! Oh man, wie schnell die Zeit vergeht! Mir geht es wirklich gut und momentan fehlt mir nicht. Nicht einmal der Käse :) Zum Abendbrot gab es die Mini-Pizzen, die von gestern übrig blieben, Frühstück war unspektakulär. Und zum Mittag war ich auswärts essen. In der Vegetarisch-Vegan-Hochburg Tübingen ist es gar kein Problem ein Veganes Essen in greifbarer Nähe zu finden. Zu Fuß erreichbar, bezahlbar und immernoch eine Auswahl an Locations.  Heute war es die "Kichererbse" in der Tübinger Innenstadt, es gab Falafel im Brot mit veganer Soße.


Falafel vegan. Hmmm... Lecker! 

In der letzter Woche habe ich in einem anderen Imbiss schon veganen Wrap und veganen Döner gegessen. (Auswärts essen ist nicht der Alltag bei mir, es hatte sich zufällig so ergeben. Aus Neugier. Bitte keinen Schreck kriegen :D)

Du möchtest wissen wo es ein veganes Restaurant in deiner Nähe gibt? Eine Umfangreiche Karte hat der Vegetarierbund Deutschland. Hier kann man sogar filtern nach: überwiegend vegetarisch / rein vegetarisch / auch vegan / rein vegan. Eine großartige Möglichkeit für deine Restaurants/Imbisse in deiner Nähe oder in unbekannten Städten, in die man in den Urlaub fährt.

Also ich bin wirklich beeindruckt, dass ich so unproblematisch auch mal außer Haus essen kann und dann auch noch eine leckere Auswahl bekomme. Ist das wirklich ein Tübinger Phänomen oder ist es in eurer Stadt auch so?

Kommentare:

  1. Ich bekomme richtig Lust in Tübingen vegan essen zu gehen!
    Ich finde diese Reihe sehr spannend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa! :) Wenn du mal in Tübingen bist können wir gerne zusammen essen gehen, dann zeig ich dir wo es schmeckt :)

      Löschen